Freund ersticht 39 j. Grazerin und macht tödlichen Unfall

DER MANN AUS STEYR STEHT IM VERDACHT SEINE FREUNDIN MIT EINEM KÜCHENMESSER ERSTOCHEN ZU HABEN UND IST DANACH MIT SEINEM WEISSEN BMW, VERMUTLICH IN SELBSTMORDABSICHT, MIT ÜBERHÖHTER GESCHWINDIGKEIT IN DEN GEGENVERKEHR GEFAHREN


Quelle: F4F.at

Laut einem Bericht der Kronen Zeitung vom 22.04.2023 soll ein 28 jähriger Oberösterreicher aus Steyer, seine um 11 Jahre ältere Lebensgefährtin in ihrer Wohnung in Graz im Bezirk Wetzelsdorf mit einem Küchenmesser getötet haben.
Anschließend ist der Mann mit seinem weissen BMW laut einem Sachverständigen mit überhöhter Geschwindigkeit, vermutlich in Selbstmordabsicht, in der Straßganger Strasse auf die entgegenkommende Fahrspur gekommen und hat dabei ein Fahrzeug frontal gerammt. Bei diesem Frontalzusammenstoß ist der Lenker des anderen Fahrzeugs, ein 31 jähriger Grazer, verstorben.


Quelle: F4F.at

Der mutmaßliche Täter wurde bei dem Unfall schwer verletzt, befindet sich laut Kronenzeitung im Koma und soll sobald es der gesundheitliche Zustand zu läßt aus dem künstlichen Tiefschlaf geweckt und von der Polizei befragt werden.
Die 39 jährige Grazerin wurde um 6 Uhr in der Früh von einem Nachbarn, nachdem er Hilfeschreie gehört hat, in ihrer Wohnung gefunden. Das Opfer hatte unzählige Stichwunden, war blutüberströmt und konnte trotz Reanimationsversuchen nicht mehr gerettet werden.
Am 24.04.2023 schreibt die Kronen Zeitung in einem weiteren Bericht, dass eine Nachbarin des Opfers erzählt hat, dass es sich bei dem 28 jährigen Tatverdächtigen um einen ruhigen, eher schüchternen Burschen handelt. Er wäre seit ungefähr 3 Monaten mit der 39 jährigen Grazerin zusammen gewesen. Das Opfer soll laut der Nachbarin im Erotikgeschäft gearbeitet haben und dort ihren Partner kennen gelernt haben.
Für den Verdächtigen gilt die Unschuldsvermutung.
 

Kommentare

agnatus (56)

Graz
  • Mitglied seit:
  • 29.04.2004
  • NoFake Check:
  • ! KEIN CHECK
  • Standort:
  • Graz
Erwin hat geschrieben:
In welchem Laufhaus hat sie gearbeitet? Willst du die Info mit mir teilen?
es spielt keine rolle mehr, wo sie gearbeitet hat, da sie seit über 6 monaten tot ist..

Erwin (27)

Hitzendorf
  • Mitglied seit:
  • 09.05.2023
  • NoFake Check:
  • ! KEIN CHECK
  • Standort:
  • Hitzendorf
agnatus hat geschrieben:
ja.. weiß man..
In welchem Laufhaus hat sie gearbeitet? Willst du die Info mit mir teilen?

agnatus (56)

Graz
  • Mitglied seit:
  • 29.04.2004
  • NoFake Check:
  • ! KEIN CHECK
  • Standort:
  • Graz
Erwin hat geschrieben:
Da steht, das die Frau im Erotikgeschäft gearbeitet hat. Weiß jemand wer sie war oder ob sie in einem Laufhaus gearbeitet hat?
ja.. weiß man..
VIP

Willi36 (52)

Graz
  • Mitglied seit:
  • 19.03.2005
  • NoFake Check:
  • ! KEIN CHECK
  • Standort:
  • Graz
www
Erwin hat geschrieben:
Da steht, das die Frau im Erotikgeschäft gearbeitet hat. Weiß jemand wer sie war oder ob sie in einem Laufhaus gearbeitet hat?
Soweit ich gehört habe hat sie in einem strengen Studio gearbeitet.
Ich tippe mal auf Freya von Richthof, habe kurzzeitig RIP Einträge im Internet zu ihr gefunden!?

Willi

Franky3771 (26)

Graz
  • Mitglied seit:
  • 12.04.2023
  • NoFake Check:
  • ! KEIN CHECK
  • Standort:
  • Graz
Das ist so traurig, mein Beileid an alle Betroffenen

Erwin (27)

Hitzendorf
  • Mitglied seit:
  • 09.05.2023
  • NoFake Check:
  • ! KEIN CHECK
  • Standort:
  • Hitzendorf
Da steht, das die Frau im Erotikgeschäft gearbeitet hat. Weiß jemand wer sie war oder ob sie in einem Laufhaus gearbeitet hat?